Dazwischen einfach mal ganz gemütlich vor dem Fernseher zu liegen und was zu knabbern, das liebe ich.
Früher war das immer eine Tüte Chips. Im Zuge meiner Ernährungsumstellung vor einigen Jahren brauchte ich hierfür dann aber natürlich einen Plan B. Dass Chips nämlich nicht in mein neues Ernährungskonzept passten, war klar.

Als absoluter Genussmensch wollte ich aber auch in diesem Fall nicht auf den schönen Genuss verzichten. Neben den unzähligen neuen Rezepten, die ich seit der Umstellung schon kreiert habe und mittlerweile meine ganze Familie damit bekoche und verwöhne, wollte ich hier nun auch weiterhin die Möglichkeit haben einfach in die Küche zu spazieren um mir eine Tüte mit Leckereien zu holen.

Und so entdeckte ich die Dinkel-Brezel von Mogli (MOGLi Bio Knabber Gebäck Dinkel Brezeln ohne Salz, 50 g | dm.at). Die sind suuuperlecker und rein Bio. Außerdem haben sie auch noch einen zweiten Vorteil – in einer Tüte sind nur 50g. Was in Wirklichkeit absolut ausreicht um den Fernseh-Knabber-Gusto zu stillen. Ohne in Versuchung zu kommen gleich eine 200g Tüte leer zu futtern – weil es neben dem Fernsehen gar nicht auffällt wie viel man isst :o) ….

Diese Brezeln solltet ihr unbedingt auch mal probieren.

Leave A Comment