Heute hatte ich mal mal wieder richtig Lust was Neues auszuprobieren und in der Küche ein bisschen herum zu experimentieren.

So hab‘ ich mir gedacht es mal mit einer etwas orientalisch angehauchten Zubereitung von Kürbis zu versuchen.
Das Rezept an sich ist kinderleicht und im Handumdrehen fertig. Und meeeegalecker.

Dafür braucht ihr einfach nur

Kürbisstücke in eine Auflaufform zu geben und dazu klein geschnittene
getrocknete Feigen und Datteln.

Für die Marinade hab‘ ich in einer Tasse noch

4 Esslöffel Olivenöl mit
1 Esslöffel heißem Wasser
1 klein geschnittenen frischen Chilischote
1 Teelöffel Curry
etwas groben Salz und
1 Esslöffel Ahornsirup vermischt.

Die Marinade dann noch in der Auflaufform gut mit dem Kürbis und den Trockenfrüchten vermischen und alles für 20 Minuten ins auf 180° vorgeheizte Backrohr (Umluft) schieben. Fertig :o) !

Wenn ihr Lust habt passt hier dann auch eine kleine Kugel Burrata perfekt dazu. Oder auch ein Becher Hüttenkäse.

Leave A Comment