Nach einem langen Spaziergang nach einem Tag in der Praxis gibt es für mich nichts Schöneres als noch einen ausgiebigen Spaziergang zu machen und dann später zu Hause eine schöne Portion Pasta zu essen.

Dafür hab‘ ich die Pasta nach Anleitung gekocht und währenddessen schon mal Gemüse geschnippelt und den Backofen auf 180° Umluft vorgeheizt.

Für das Sugo brauchst du

200g halbierte Cocktailtomaten
200g Kürbis, klein geschnitten

beides kommt in eine Auflaufform in welche zuvor noch

3 Esslöffel Olivenöl
2 klein geschnittene Chilischoten
großzügig Salz und Pfeffer kommen. Alles gut vermischt kommt das Gemüse dann für schon mal für die ersten 15 Minuten ins Backrohr.

Danach wird noch einmal alles gut durchgemischt und mit den fertig gekochten Nudeln vermischt sowie mit

100g Feta und großzügig Pfeffer. Oder, ihr nehmt einen Schafskäse der schon in Pfeffer gerollt ist, das mache ich immer.

Jetzt kommt nochmal alles für 10 Minuten ins Backrohr und vor dem Servieren  gebe ich dann immer noch etwas Zironenöl darüber und mische alles großzügig durch.
Durch das Zitronenöl entsteht ein unglaublich schöner Geschmack aus Schärfe gepaart mit der sanften Säure vom Zitronenöl. Das schmeckt einfach himmlisch.

Leave A Comment